Abdichtung und Sanierung von Varioseal Wien
Startseite Kontakt Schadensanzeige Impressum


Rissabdichtung, Abdichtung von Fugen und Betonfugen

Undichte Dehnfugen, Schwundrisse oder Setzungsrisse sind oft der Grund für erhebliche Schäden an Bauwerken. Im Falle einer "weißen Wanne" im Betonbau können diese Schäden sogar zur Nichterfüllung der DIN oder OENORM führen. Mit dem Injektionssystem von VARIOSEAL WIEN garantieren wir eine dauerhafte Sanierung der betreffenden Schäden. Die Abdichtung kann kraftschlüssig oder dehnfähig ausgeführt werden, je nach bauseitigen Anforderungen.

VARIOSEAL WIEN verfügt für die Abdichtung von Beton über ein Injektionsmedium, das Bewehrungsstahl garantiert und nachgewiesen vor Korrosion schützt.

Vorteile der VARIOSEAL-Methode zur Abdichtung von Rissen und Fugen:

  • Gezieltes Abdichten der schadhaften Stelle, ohne aufwendige Grabungsarbeiten.
  • Auch bei starker Belastung des Mauerwerks durch Salze einsetzbar.
  • Garantierter Erfolg.
  • Wiederherstellung einer Weißen Wanne.
  • Einsetzbar auch gegen stark drückendes Wasser.
  • Es besteht eine Umweltverträglichkeitsprüfung.
  • Garantierter und nachgewiesener Korrosionsschutz für Bewehrungsstähle.

Zur Übersicht: Abdichtungsverfahren
Fotogalerie: Rissabdichtung, Fugenabdichtung


Haben Sie Fragen zur Abdichtung von Rissen und Betonfugen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen weiter!


© VARIOSEAL WIEN - Abdichten mit den Profis
URI: http://www.abdichten.at/risse-fugen-abdichten.php

Verfahren zur Abdichtung und Sanierung: Negativsperre Horizontalsperre Vertikalsperre Risse und Fugen Dehnfugen Mehrfachdurchdringung Schlitzwand, Bohrpfahl, Spundwand Injektionsschlauchverfahren · Übersicht: Sanieren und Abdichten
Gültiges XHTML Gültiges CSS