Abdichtung und Sanierung von Varioseal Wien
Startseite Kontakt Schadensanzeige Impressum


Sanierende Abdichtung

Bevor unsere Abdichtungstechniker das erste Injektionsloch bohren, wird zuvor die Ursache des Schadens ermittelt und der Wassereintritt lokalisiert, um eine effiziente und ökonomisch sinnvolle Sanierung durchführen zu können.

Abgesehen von den örtlichen Gegebenheiten, wie etwa Art des Mauerwerks, Bauweise, umgebendes Erdreich, Raumklima oder Wasserbelastung, gibt vor allem das Feuchtigkeitsbild der Wand Aufschluß darüber, ob es sich um

  • aufsteigende Feuchtigkeit
  • seitlich drückendes / eindringendes Wasser
  • Verdunstungsfeuchtigkeit
  • defekte Rohrleitungen oder ähnliches

handelt.

Voraussetzung für ein geeignetes Sanierungskonzept ist eine Bauzustands-Analyse. Diese erstellt der VARIOSEAL WIEN - Techniker kostenlos und unverbindlich. Wenn unsere Techniker alle nötigen Informationen gesammelt haben, wird ein auf Ihr Objekt individuell abgestimmtes Sanierungskonzept erstellt.

Bei der Injektionstechnik kommen viele Vorteile zum Tragen:

  • Die undichte Stelle wird gezielt und unmittelbar abgedichtet.
  • Aufwendige Grabungsarbeiten im Außenbereich zur Reparatur von Schwarzabdichtungen entfallen.
  • Das Resultat der Arbeiten ist sofort überprüfbar.
  • Durch eine Vielzahl an Injektionsmedien und die Möglichkeit deren Zusammensetzung zu verändern kann direkt vor Ort auf der Baustelle die Strategie neuen Erkenntnissen oder Bedürfnissen angepasst werden.

Einzelne sanierende Methoden zum Abdichten:


© VARIOSEAL WIEN - Abdichten mit den Profis
URI: http://www.abdichten.at/sanierung.php

Verfahren zur Abdichtung und Sanierung: Negativsperre Horizontalsperre Vertikalsperre Risse und Fugen Dehnfugen Mehrfachdurchdringung Schlitzwand, Bohrpfahl, Spundwand Injektionsschlauchverfahren · Übersicht: Sanieren und Abdichten
Gültiges XHTML Gültiges CSS